Aktuell bei Gurtnellen Tourismus




Das schönste Dorf der Schweiz – Gurtnellen?


Liebe Gäste der Gemeinde Gurtnellen  

Die Schweizer Illustrierte kürt auch in diesem Jahr «Das schönste Dorf der Schweiz». Erfreulicherweise hat auch unsere wunderschöne Gemeinde die Möglichkeit, diesen Titel zu erhalten. Vom 28. April 2017 – 23. Mai 2017 können Sie Ihre Stimme für unsere Gemeinde abgeben. Im Juli/August wird dann das Siegerdorf erkoren.  

Der Gemeinderat Gurtnellen, die IG Gurtnellen-Tourismus sicherlich auch Sie, liebe Einwohner und Gäste, würden sich über den Titel «des schönsten Dorfes der Schweiz» sehr freuen.  

Aus diesem Grund bitten wir Sie, aktiv für Gurtnellen zu stimmen. So geht es: Wählen Sie Ihren Favoriten auf www.dasschoenstedorf.ch oder per SMS (SMS-Votingscode: Dorf 05)  

Ebenfalls können Sie unter www.dasschoenstedorf.ch schöne Bilder des Dorfes und/oder kleine Geschichten aus dem Dorfleben erzählen. Ausgewählte Bilder und Geschichten werden auf der Facebookseite «Village Dorf Villagio» und/oder auf der Website publiziert. 
 
 



Die Natur in der Region Gurtnellen liegt Ihnen zu Füssen

Sie sind noch kein begeisterter Wanderer? Dann sollten Sie das Wander-Gebiet in der Gemeinde Gurtnellen kennenlernen. Auf unseren Wanderwegen eröffnen sich Ihnen Tier- und Pflanzenwelt in einer unvergleichlichen Umgebung. Sie werden staunen ob der Wunder der Natur! Noch immer hat es in den höheren Lagen noch etwas Schnee.

Nichts desto trotz sind auch dieses Jahr viele freiwillige Helfer im Einsatz und putzen die Gurtneller Wanderwege nach der langen Winterpause für die Sommergäste heraus. Ihnen allen gebührt ein spezieller Dank. Information über das Wanderwegnetz in der Gemeinde Gurtnellen erhalten Sie in unserer neuen Broschüre: Gurtnellen – Intschi ­– Arnisee.

Egal, wie Sie zu uns finden: Wir erwarten Sie und bieten Ihnen Erholung pur!
 
 
 
Die neue Broschüre «Gurtnellen – Intschi – Arnisee» ist da

Egal ob Jung oder Alt, ob Wander- oder Mountain-Bike Freund, ob Sport- oder Kulturinteressiert – die Gemeinde Gurtnellen bietet seinen Touristen und Gästen ein umfangreiches Freizeitangebot an.

All dies wird dem interessierten Leser in der neuen Tourismus-Broschüre
«Gurtnellen – Intschi – Arnisee» näher gebracht. Die Broschüre, die in einer Auflage von 10'000 Exemplaren gedruckt wurde, vermittelt in Wort und Bild die Attraktionen der Gemeinde Gurtnellen und der näheren Umgebung.

Die neue Broschüre wird in den Hotels/Restaurants im Kanton Uri, der Gotthard Raststätte und an die Partner von Andermatt Tourismus (Luzern Tourismus und Schweiz Tourismus) verteilt. Im Weiteren wird die Broschüre als PDF auf der Internetseite www.andermatt.ch und hier auf der Homepage von der IG Gurtnellen-Tourismus platziert.

Viel Spass beim
Durchstöbern der neuen Broschüre.  



  Tourismus-Broschüre «Gurtnellen – Intschi – Arnisee»   (PDF 5.67 MB)



Neuer Grillplatz auf dem Arni eingeweiht

Wegen Waldbrandgefahr und aus Sicherheitsgründen musste der beliebte Grillplatz seinen Standort zügeln. Nachdem der Grillplatz bereits im Herbst letzten Jahres fertig gestellt werden konnte, erfolgte nun die offizielle Einweihung mit Vertretern der involvierten Partner und der am Bau beteiligten freiwilligen Helfern.

14 Grad Celsius, Nebel, Regen, Wind - bei diesem Wetter kam anlässlich der offiziellen Eröffnung des neuen Grillplatz auf dem Arni beim Gurtneller Gemeindepräsidenten Karl Walker dennoch Freude auf. «Der neue Grillplatz ist wirklich sehr schön geworden, für mich ist es ein grosser Moment der Freude. Der neue Standort, wie auch die neu erstellte Grillstelle sind tolles Ergebnis, welche viel Zeit, Geld und eine verstärkte Zusammenarbeit diverser Behörden und Räte erfordert haben.» zeigte sich Karl Walker sichtlich stolz.

Gleich beim Einlauf des Leutschachbach in den Arnisee befindet sich nun neu eine überdachte Sitzgelegenheit und einige Grillstellen mit Ausblick auf den See und das Panorama der grossen und kleinen Windgälle und dem majestätischen Bristen, je nachdem, wie man den Blickwinkel ändert. Wegen Waldbrandgefahr und aus Sicherheitsgründen am alten Standort musste der beliebte Grillplatz seinen Standort zügeln. Die Gemeinde Gurtnellen, die Luftseilbahngenossenschaft Intschi-Arnisee und das Elektrizität Werk Altdorf als Grundstückbesitzerin konnten grad noch rechtzeitig auf die Sommersaison 2015 einen neuen Standort präsentieren und sich sofort an die Arbeit machen. In Zusammenarbeit mit einem Lehrlingslager der Pilatus Werke Stans, dem Freiwilligen Tag des Ski Club Amsteg und vielen freiwilligen Helfern konnten die Arbeiten termingerecht aufgeführt werden.

Das Resultat kann sich sehen lassen. Der neue Grillplatz hat seine Feuertaufe im vergangenen Sommer bestanden und sich bestens bewährt. Neben zwei gemauerten Grillstationen und Überdachung gibt es auch gemütliche Holzbänke samt Tisch für das unbeschwerte Grillvergnügen mit grösseren Gruppen. Finanziell beteiligt an der Versetzung des Grillplatzes für Wanderer und andere Geniesser haben sich neben der Gemeinde Gurtnellen, die beiden Luftseilbahnen Intschi-Arnisee und Amsteg-Arnisee, die Ferienregion Andermatt / Tourismus GmbH, die lG Gurtnellen Tourismus sowie die Schweizer Familie und als Grundstückbesitzerin das Elektrizítätswerk Altdorf. Für die Gemeinde Gurtnellen war es sehr wichtig, dass ein Ersatz für die bestehende Feuerstelle am rechten Ufer des Arnisees geschaffen werden konnte, ist doch die Region Arnisee das touristische Highlight der 600 Seelen Gemeinde Gurtnellen. Die Betreiber der Grillstelle Arni; die Gemeinde Gurtnellen und die Luftseilbahn lntschi-Arnisee, können deswegen zu Recht stolz auf das erreichte Ergebnis sein und hoffen auf einen schönen Sommer und viele Gäste.




Arni-Strasse wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt

In den Jahren 2016 und 2017 wird der landwirtschaftliche Fahrweg zwischen Holzrieri und Heissigegg in Gurtnellen saniert. Am 2. Mai 2016 beginnen die Bauarbeiten in Obergurtnellen. Deshalb ist die Strasse zwischen Holzrieri und Heissigegg (Arni) an Werktagen für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt.

Für Fussgänger werden Umwege signalisiert. Nach Feierabend ist der Weg zwar meistens wieder begehbar, aber nur mit Behinderungen. Auch der Parkplatz auf Holzrieri bleibt vorerst geschlossen. Bitte benützen Sie den Parkplatz Dornengädeli oberhalb Gurtnellen Dorf. Während der Hauptferienzeit (von Mitte Juli bis Mitte August) werden die Bauarbeiten eingestellt.

Die Korporationsbürgergemeinde Gurtnellen dankt für das Verständnis und mahnt zur Vorsicht beim Queren der Baustelle.





Zum Jubiläum eine wetterfeste Pergola

Mit dem Spatenstich am 1. Mai 2004 hat sich eine Arbeitsgruppe zum Ziel gesetzt, ein Spiel und Begegnungsplatz zu erstellen. Rechtzeitig zum 10 Jahr Jubiläum konnte nun eine weitere Bauetappe feierlich eingeweiht werden. Der grosse, vielseitig und abwechslungsreich gestaltete Spielplatz kann nun mit einer neuen Attraktion aufwarten.

Um den Spiel- und Begegnungsplatz Regen und Wetterfest zu machen haben die vier Mitglieder der Interessengemeinschaft eine weitere Etappe des Ausbaus vorgenommen. Das grosse Bedürfnis eines Unterstandes, welcher bei schlechter Witterung Unterschlupf bietet oder bei heissem Wetter als Schattenspender dient, konnte vor wenigen Tagen eingeweiht werden.

Die eigentlichen Arbeiten am Fundament und den Mauern der Pergola waren mit tatkräftiger Hilfe von portugiesischen Maurern, die in Gurtnellen wohnhaft sind, zustande gekommen. Die Holzkonstruktion wurde durch drei Gurtneller Familienväter, die miteinander die Zimmererlehre absolvierten, abgebunden. Mit dem zusätzlichen Engagement von vielen grossen und kleinen Helfern beim Auf und Ausbau des Bauwerks konnte so rechtzeitig zum 10 Jahr Jubiläum ein weiterer Abschnitt realisiert werden.

Mit einem Helferessen wurde die Pergola, welche rund 30 Personen Platz bietet, schlicht eingeweiht. Stefan Baumann von der Interessengemeinschaft und Projektleiter freute sich ausserordentlich über die Vollendung einer weiteren Bauetappe. „Unser Spielplatz erfreut sich weiterhin grosser Beliebtheit. Mit der Realisation einer wetterfesten Pergola die mittels Fronarbeit zustande gekommen ist, konnten wir jedoch rechtzeitig zum 10 Jahr Jubiläum ein neues Highlight präsentieren. Den vielen Helfern und Sponsoren gebührt unser aufrichtiger Dank.“





Neuer Spielplatz beim Arnisee

Eines der schönsten Ausflugsziele in der Gemeinde Gurtnellen ist sicher der Arnisee. Erschlossen mit zwei Seilbahnen ab Amsteg oder Intschi, mit 2 Gaststätten, Übernachtungsmöglichkeiten, familienfreundlicher Rast- und Grillplatz sowie WC-Anlage.

Neu kann das Paradies für Erholungssuchende mit einem neuen Highlight aufwarten. Anfang Juni konnte den Kleinen und Kleinsten beim Restaurant Alpenblick ein funkelnagelneuer Spielplatz übergeben werden. Der Grossteil der Arbeiten konnte in Freiwilligenarbeit ausgeführt werden. Die Luftseilbahngenossenschaft Intschi-Arnisee (LIA) konnte damit ihr Ausflugsziel Arnisee mit dem neuen Spielplatz für Familien noch attraktiver machen und freut sich, Sie bald auf dem Arni begrüssen zu dürfen.
 


Webcam auf dem Arnisee

Die offizielle Webcam der IG Gurtnellen Tourismus bietet einen traumhaften Blick auf unseren Hausberg Windgälle. Seit Anfang Juli 2012 sorgt zudem eine neue Webcam auf dem Arnisee für spektakuläre Bilder.  

  Webcams



Neuer Themenweg zum geometrischen Mittelpunkt
des Kantons Uri


Zum Anlass des 100-Jahr-Jubiläums amtliche Vermessung ist seit 1. Juni 2012 auf dem Arni in der Gemeinde Gurtnellen der Themenweg zum geometrischen Mittelpunkt des Kantons Uri eröffnet.

Der Themenweg führt vom Arnisee aus in rund 30 Gehminuten ans Ziel auf 1'482 M.ü.M. Spuren und Zeichen der amtlichen Vermessung säumen den Weg. Eine Broschüre begleitet den Wanderer auf dem Themenweg und gewährt Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und die Bedeutung der amtlichen Vermessung.

Die Broschüre ist bei den beiden Seilbahnstationen zum Arnisee in Intschi und Amsteg aufgelegt.




Aktuell

Bald wird diese Homepage ein neues Gesicht erhalten. Schauen Sie wieder rein!


 

 Termine & Veranstaltungen


Was ist wann los? Alle Termine und Veranstaltungen in und um Gurtnellen, sowie viele interessante und unterhaltsame Angebote warten hier auf Sie.

  Terminliste der Gemeinde

 

 

 

Unser Vorstand der IG Gurtnellen Tourismus

Präsident

Vali Sicher

Finanzen und Mitgliederverwaltung

Astrid Dittli

Vertretung Gewerbe &
Vertreterin des Gemeinderates

Rosmarie Zgraggen

Marketing, Internet, Information

André Sägesser

Beisitzer

vakant

Kontaktadresse E-Mail

info@gurtnellen-tourismus.ch

Postadresse 

Gurtnellen-Tourismus
6482 Gurtnellen a/Gotthard

 

   

 

    nach oben
  zur Startseite
  Wir über uns
  Impressum

 

Gurtnellen Tourismus        CH-6482 Gurtnellen a/Gotthard